Meizu Pro 7

alaTest hat 11 Testberichte und Kundenbewertungen für Meizu Pro 7 zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.0/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.1/5 für andere Produkte in der Kategorie Handys. Der Bildschirm und die Portabilität wird von vielen Testern gelobt. Die Batterie wird ebenfalls positiv gesehen.

Bildschirm, Kamera, Design, Batterie, Portabilität

Klang, Zuverlässigkeit

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie Handys erzielt Meizu Pro 7 einen alaScore™ von 88/100 = Sehr gut.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 11 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

2 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 2 von 2 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (8)

Expertenbewertung von : Björn Brodersen (areamobile.de)

Meizu Pro 7 im Test

 

Zehnkern-Prozessor, Dual-Kamera und zwei AMOLED-Displays: Das Meizu Pro 7 ist ein ganz besonderes Smartphone und für ein 300 Euro teures Mittelklasse-Modell technisch gut ausgestattet. Im Test zeigt das China-Smartphone jedoch auch etliche Schwachpunkte.

Kontrastreiches, blickwinkelstabiles Display ; Lange Akku-Laufzeit ; Großer interner Speicher ; Zweites AMOLED-Display

Kein LTE 800 ; Kein NFC ; Unsauberer Unschärfeeffekt bei Porträtfotos ; Kein Spritzwasserschutz ; Kein Kundendienst in Deutschland

Oh la la - ein Smartphone mit Fenetre! Das wichtigste Kaufkriterium ist das kleine Zusatzdisplay am Rücken des Meizu Pro 7 im Test aber nicht.

Expertenbewertung von : Nicole (mobilegeeks.de)

Meizu Pro 7 mit rückseitigem Zweit-Display im Test Fernweh

 

Beim Meizu Pro 7 handelt es sich um ein ungewöhnliches Smartphone, das ein zweites Display auf der Rückseite besitzt. Was das Gerät (damit) kann und wie es sich in anderen wichtigen Disziplinen schlägt, klären wir in unserem Kompakt-Test.

Gutes Mittelklasse-Smartphone ; Energieeffizienter Kompromiss aus Akku, SoC, OS und Display ; Überrschend sinnvoller Einsatz des zweiten Displays ; Gute, wenn auch nicht überragende Kamera(s)

Akzeptable, aber nicht die zugesicherte Ladezeit ; Durchschnittlicher Sound ; Schlechter Fingerabdrucksensor ; Flyme 6.0 ist z.T. ein Rückschritt

Aug 2017