Dell Latitude 13

alaTest hat 39 Testberichte und Kundenbewertungen für Dell Latitude 13 zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 3.8/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.1/5 für andere Produkte. Die Tester bewerten den Bildschirm und das Design positiv, aber sie beanstanden die Batterie. Über das Preisleistungsverhältnis gibt es verschiedene Auffassungen.

Portabilität, Leistung, Design, Verarbeitungsqualität, Bildschirm

Batterie

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte erzielt Dell Latitude 13 einen alaScore™ von 89/100 = Sehr gut.

Alle Dell Laptops / Notebooks ansehen

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 39 Bewertungen)

Testberichte  

4 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 4 von 4 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (37)

Expertenbewertung von : Rainer Müller (connect.de)

Dell Latitude 13 (7370) im Test

 

Dells Notebook Latitude 13 (7370) ist schlank, leicht und auf Business programmiert. Es kommt ohne Lüfter aus, ist aber nicht besonders performant, wie unser Test zeigt.

äußerst schlankes und leichtes Business-Ultrabook ; hochwertige Verarbeitung ; sehr helles, spiegelfreies Display ; hervorragende Connectivity-Ausstattung ; verschiedene Docking-Optionen ; umfangreiche Sicherheits-Features

mäßige System- und Grafikleistung ; bescheidene Akku-Laufzeit ; hoher Preis

connect-Testurteil: befriedigend (374 von 500 Punkten)

Okt 2016

Expertenbewertung von : Allen Ngo (notebookcheck.com)

Test Dell Latitude 13 5300 2-in-1 Convertible: Eine Alternative zum ThinkPad X390 Yoga

 

Energieeffizient und zukunftssicher dank vieler Verbindungsmöglichkeiten. Wie es sich für ein gutes Mittelklasse-Modell gehört, handelt es sich hierbei um einen soliden Allrounder.

Thunderbolt 3 und schneller microSD-Kartenleser;umfangreiche Garantieoptionen;leise Tippgeräusche;dedizierte Maustasten;einfache Wartung;optional mit WWAN;lange Akkulaufzeit

Oberflächen unter Last sehr warm;Display könnte heller sein, was der Outdoor-Lesbarkeit zurträglich wäre;etwas schwerer als andere 13-Zoll-Convertibles;Graustufen und Farben im Werkszustand ungenau;keine Ryzen- oder Nvidia-Konfigurationen;keine...

Jun 2019

Expertenbewertung von : Michael Knott (netzwelt.de)

Dell Latitude 13 7370 im Test: Ein selten gutes Business-Ultrabook

 

Das Ultrabook Dell Latitude 13 7370 verfügt über ein mattes 13,3-Zoll-Display, wirkt aber dank der "Infinity"-Bauweise samt sehr schmalem Rahmen wie ein 12-Zöller. Noch dazu kommt das System ohne Lüfter aus und bringt hochwertige Eingabegeräte mit. Im...

Verarbeitung ; mattes Display ; Eingabegeräte

Trackpadtasten etwas schwammig ; Kaltstart ; ungewöhnliche Webcam

Sehr gute Verarbeitung, mattes Display, gute Eingabegeräte: Das Dell Latitude 13 7370 leistet sich im Test kaum Schwächen und ist ein echter Hingucker auf dem Schreibtisch.

Jun 2016

Expertenbewertung von : Till Schönborn (notebookcheck.com)

Test Dell Latitude 13 7370 Ultrabook

 

The Sound of Silence. Mit einem randlosen InfinityEdge-Display, Core-m-Prozessoren und passiver Kühlung versucht sich Dell an einer Neuinterpretation des klassischen Business-Notebooks. Ein vielversprechendes Konzept – allerdings nicht ganz ohne...

hochwertiges, stabiles Gehäuse ; zukunftssichere Schnittstellen ; schnelle Funkverbindungen ; präzise Eingabegeräte ; solide Anwendungsleistung ; geringe Wärmeentwicklung ; lüfterlos ; 3 Jahre Garantie

nur 1x USB Typ A ; automatische Helligkeits- und Kontrastregelung ; begrenzte Aufrüstoptionen ; sehr hoher Preis

Ein nahezu randloses Display, passive Kühlung und Thunderbolt-3-Ports – aus dem langweiligen Einheitsbrei gängiger Business-Notebooks hervorzustechen, ist Dell mit dem Latitude 13 7370 zweifellos gelungen. In puncto Mobilität und Qualität muss das...

Mai 2016