Nokia C3

alaTest hat 3024 Testberichte und Kundenbewertungen für Nokia C3 zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.0/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.1/5 für andere Produkte in der Kategorie Handys. Die Tester bewerten die Batterie und die Größe positiv, aber sie beanstanden das GPS-Navigation. Über die Kamera gibt es verschiedene Meinungen.

Bedienbarkeit, Größe, Preisleistungsverhältnis, Batterie, Design

GPS-Navigation, Konnektivität

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie Handys erzielt Nokia C3 einen alaScore™ von 86/100 = Sehr gut.

Alle Nokia Handys ansehen

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 3024 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

21 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 10 von 21 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (1515)

Expertenbewertung von (test.de)

Nokia C3-00

 

Buch­staben­tastatur für gute SMS-Eingabe. Schwaches, gering auflösendes Display. Kamera mit durchweg schwacher Bild­qualität. Schwacher mitgelieferter Kopf­hörer. Kratz­empfindlich. Aber sehr guter Akku. Kein UMTS. Kann nicht per USB geladen werden.

Qualitäts­urteil: befriedigend (3,2) ; Telefon: gut (2,3) ; Internet und PC: Nicht geprüft 4 ; Kamera: ausreichend (4,2) * ; GPS und Navigation: Entfällt ; Musikspieler: gut (2,5) ; Hand­habung: befriedigend (3,3) ; Stabilität: gut (2,3) ; Akku: sehr...

Expertenbewertung von : PCWELT (pcwelt.de)

Nokia C3-01 Touch and Type Produkteinschätzung

 

Das Nokia C3-01 Touch and Type ist ein recht preisgünstiges Handy, welches sowohl über eine Tastatur als auch über Touchscreen verfügt, und vom...

Apr 2011

Expertenbewertung von : Athanassios Kaliudis (connect.de)

Nokia C3

 

Trotz Blackberry-Design möchte das Nokia kein Business-, sondern ein einfaches Freizeithandy sein - was dem C3 auch sehr gut gelingt.

Okt 2010

Expertenbewertung von : Lars Schwichtenberg (chip.de)

Test: Nokia C3 (Handy)

 

Das C3 basiert auf dem Betriebssystem Symbian S40 und ist damit simpler strukturiert als die mit S60 ausgestatte Verwandtschaft Nokia E72 & Co. Das hat allerdings den Vorteil, dass das C3 deutlich übersichtlicher und einfacher zu bedienen ist. Auch das...

WLAN ; Volltastatur ; Kompakt & handlich ; Übersichtliches S40-OS, aber

nur sehr begrenzt mit Apps erweiterbar ; Einfach gestrickte Kamera, kein GPS ; Kein UMTS

Das C3 ist eine interessante Variante des beliebten QWERTZ-Handys E72. Mit dem Unterschied: Es kostet weniger als die Hälfte. Doch nicht nur beim Preis hat Nokia deutlich den Rotstift angesetzt.

Dez 2010

Expertenbewertung von : Jan Kluczniok (netzwelt.de)

Nokia C3 im Test: Smartphone für 130 Euro

 

Für einen vergleichsweise geringen Preis bietet das Nokia C3 WLAN-Unterstützung und eine QWERTZ-Tastatur. Damit eignet sich das Handy für Viel-Tipper. Beim Surfen in sozialen Netzwerken hat das Mobiltelefon aber noch ein paar Schwächen.

Okt 2010

Expertenbewertung von (chip.de)

33 neue Handys - von HTC Wildfire bis Nokia N8

 

Ein WLAN-Handy mit Volltastatur für knapp 120 Euro, ein Google-Phone mit aktueller Android-Version für schlappe 150 Euro - das Nokia C5 und das Vodafone 845 sind für uns heiße Schnäppchen aus der aktuellen Handy-Hitliste von morgen.

Ein Handy, das auf schnelle Internet-Besuche per WLAN getrimmt ist, zusätzlich eine QWERTZ-Tastatur bietet und trotzdem nur für 119 Euro ohne Vertrag ausgeliefert wird, sorgt für Aufmerksamkeit. Zumal der Preis des C3 von den freien Händlern noch...

Mai 2010

Expertenbewertung von : Markus Tillmann (handytarife.de)

Nokia C3-01 Touch and Type im Test: Der nächste Versuch

 

Nokias Trumpf auf der Jagd nach verlorenen Marktanteilen nennt sich derzeit Touch and Type. Auch das aktuelle C3-01 bietet die Kombination aus klassischer Tastatur und resistivem Touchscreen. Diese misst allerdings lediglich 2,4 Zoll, das Handy kommt...

Taschengeldfreundliche 140 Euro kostet das C3-01 Touch and Type von Nokia derzeit, aber als echtes Schnäppchen möchten es die Testredakteure von handytarife.de dennoch nicht entlassen. Der Grund: Das Handy wird ohne Datenkabel oder Speicherkarte...

Expertenbewertung von : Markus Tillmann (handytarife.de)

Nokia C3 im Test: Budget-Messenger

 

Mit dem C3 bringt der finnische Handy-Hersteller Nokia ein günstiges Handy auf den Markt, welches gerade dank der vollwertigen QWERTZ-Tastatur samt Umlauten als Messenger bereitsteht. Damit E-Mails unterwegs zügig abrufbar sind, steht dem Gerät die...

Eine Welle von günstigen Handys schwappt von Finnland zu uns, doch billig heißt längst nicht schlecht. Das rund 100 Euro teure (Speicherkarte und Datenkabel exklusive) Nokia C3 bietet sich für preisbewusste Neu-Selbstständige an, die E-Mails und...

Expertenbewertung von : Lutz Herkner (focus.de)

Handy-Test Nokia C3-00: Günstiges Schreibmobil

 

Trotz Volltastatur ist das Nokia C3-00 im Internet bereits für um die 100 Euro ohne Vertrag zu haben. Das Smartphone bringt außerdem ein UKW-Radio, einen Musik-Player sowie eine Kamera mit.

Das Nokia C3-00 bietet eine seinem Preis angemessene Ausstattung; Interessenten sollten aber beachten, dass sie sowohl auf GPS als auch UMTS verzichten müssen. Mangels Push-Mail und Office-Software eignet sich das C3-00 auch nicht als mobiles Büro....

Apr 2011

Expertenbewertung von : Sameer Goswami (bestboyz.de)

Review: Nokia C3

 

Ich bin am überlegen mir das Handy zu kaufen, da ich bis jetzt Touchhandys hatte aber gerne wieder auf Tastatur umstellen möchte. Ich find es bequemer zum schreiben.

Aug 2010