Metal Arms: Glitch in the System- xbox

Metal Arms: Glitch in the System- xbox
alaScore 84

2 Tests

Mär 2019

  • Negativ

alaTest hat 2 Testberichte und Kundenbewertungen für Metal Arms: Glitch in the System- xbox zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.4/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.3/5 für andere Produkte in der Kategorie Spielekonsolen. Die Bedienbarkeit wird von vielen Testern gelobt.

Bedienbarkeit

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie Spielekonsolen erzielt Metal Arms: Glitch in the System- xbox einen alaScore™ von 84/100 = Sehr gut.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 2 Bewertungen)

Testberichte  

Bewertungen

  (keine Bewertungen)
 
  (100% der Bewertungen)
Alle 4 Sterne Bewertungen anzeigen
  (keine Bewertungen)
 
  (keine Bewertungen)
 
  (keine Bewertungen)
 

Funktionen

2 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 2 von 2 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen

Expertenbewertung von : Mark Smith (gamechronicles.com)

Metal Arms: Glitch in the System- xbox

 

. Particle effects, reflections, transparencies, and volumetric smoke all combine to create a spectacular visual experience that rivals the gameplay

Feb 2004

Expertenbewertung von : Daniel "monk" Pelfrey (dignews.com)

Metal Arms: Glitch in the System

 

Just by taking a cursory look at Metal Arms: Glitch in the System, one may think this is a simple kid friendly platformer, in the vein of Sony's Ratchet and Clank. By doing that, you couldn't be more wrong.

Strategic 3d person shooting gameplay with platform elements

Uneven difficulty

Unfortunately, Metal Arms: Glitch in the System may get overlooked in an all too overcrowded year-end market glut.

Nov 2003