Dell Inspiron 15z

alaTest hat 146 Testberichte und Kundenbewertungen für Dell Inspiron 15z zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 3.8/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.1/5 für andere Produkte. Am positivsten ist den Testern die Bedienbarkeit und die Portabilität aufgefallen, aber das Touchpad stößt auf Kritik. Über die Bildqualität gibt es verschiedene Meinungen.

Leistung, Portabilität, Preisleistungsverhältnis, Bedienbarkeit, Design

Bildschirm, Größe, Konnektivität, Touchpad

Im Durchschnitt haben Anwender dieses Produkt mit 77/100 und Experten mit 74/100 bewertet.

Alle Dell Laptops / Notebooks ansehen

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 146 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

7 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 7 von 7 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (48)

Expertenbewertung von (pcwelt.de)

Dell Inspiron 15z Produkteinschätzung

 

Sehr klein und äußerst langlebig präsentiert sich das Dell Inspiron 15z. Die Mitbewerber sind dabei andere preiswerte Allrounder, wie etwa das Asus UL50 oder auch das X520 von Samsung.

Das Dell Inspiron 15z könnte man als „Notebook ohne Eigenschaften“ bezeichnen. Weder leistet es sich allzu große Schwächen, noch zeigt es in irgendeinem Punkt große Stärken. Um es positiv auszudrücken: Der Kunde erhält für sein Geld ein ausgewogenes...

Feb 2013

Expertenbewertung von : Marcel Magis (blog.notebooksbilliger.de)

Ausgewogen – 15-Zoll-Notebook mit Touchscreen von Dell

 

Die Kacheloberfläche von Windows 8 macht erst mit einem Touchscreen Freude. Das Dell Inspiron 15z Notebook weist mit 15,6 Zoll ein Display in stattlicher Größe auf.

Lautsprecher; Hybrid-Festplatte

Display-Helligkeit

Dez 2012

Expertenbewertung von : Manuel Christa (notebookcheck.com)

Test Dell Inspiron 15z (5523) Ultrabook

 

Inspirierend. Ultrabooks sind in die Inspiron-Serie von Dell eingezogen. Die Allrounder von einst profitieren nun von den entsprechenden Eigenschaften, wie etwa geringes Gewicht oder lange Akku-Laufzeit bei guter Leistung. Wir prüfen, ob das Ultrabook...

gutes Gehäuse; +individuell konfigurierbar; +dedizierte Grafikkarte; +bleibt stets kühl; +meistens geräuschlos

spiegelndes Display; -geringe Display-Helligkeit; -kein CPU-Turbo unter Last; -umständliche Wartung

Fragen, Anregungen, zusätzliche Informationen zu diesem Artikel? - Uns interessiert Deine Meinung (auch ohne Anmeldung möglich)! Gesamtes Thema im Forum lesen / Antworten #1 Re: Test Dell Inspiron 15z (5523) Ultrabooktgh, 10:58 19.01 Muss man auch bei...

Jan 2013

Expertenbewertung von : J. Simon Leitner (notebookcheck.com)

Test Dell Inspiron 15z Notebook

 

von: J. Simon Leitner 04.05.2010 Lowrider.

Kompaktes Design; +Geringes Gewicht; +HDMI Port; +Umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten; +Benutzerfreundliche Tastatur; +Geringe Gehäuseerwärmung; +Ausgezeichnete Akkulaufzeit

Ungünstige Schnittstellenpositionierung; -Blickwinkelabhängiges Glare-Display; -Ständig präsenter Lüfter

Dell Inspiron 15z Dem Grundgedanken, einem großformatigen Office/Multimedia Notebook eine sehenswerte Akkulaufzeit abzuringen, können wir durchaus etwas abgewinnen. Zu oft wird immer noch Performance verkauft obwohl diese eigentlich nicht gebraucht...

Mai 2010

Expertenbewertung von : Katharina Ulbrich (tomshardware.de)

Testbericht Dell Inspiron 15z: Mit Windows 8 und Touch an Bord

 

Wer bei über 15-Zoll-Bilddiagonale und einem Einsatzgewicht von knapp 2,4 Kilogramm nicht mehr an Ultrabook denkt, liegt falsch. Außerdem hat Dells Inspiron 15z noch Windows 8 und ein Touch-Display an Bord. Interesse? Wir auch!

Nov 2012

Expertenbewertung von : Hardwareluxx (hardwareluxx.de)

Test: Dell Inspiron 15z - Ultrabook mit Touchscreen

 

Ultrabooks sind gerade sehr auf dem Vormarsch. Das Inspiron 15z ist klar in der unteren Preisklasse angesiedelt. Es ist natürlich ein Kinderspiel mehr für ein Ultrabook auszugeben. Trotzdem kann der Dell in der Kategorie Mobilität und Verarbeitung...

schlichte Optik und gute Verarbeitung, solide Ausstattung, sehr gute Helligkeitsverteilung

Display nicht FullHD

Okt 2012

Expertenbewertung von (notebookinfo.de)

Dell Inspiron 15z Ultrabook inkl. Touchscreen

 

Seitens des Herstellers geht das Dell Inspiron 15z Ultrabook als erstes Windows 8 Notebook mit Touch-Eingabe an den Start. Doch macht das auf einem 15,6 Zoll Gerät eigentlich Sinn? Wir testen das Allround-Notebook zum niedrigen Preis von unter 1.000...

Für Einsteiger könnte das Dell Inspiron 15z Ultrabook die anfangs günstigste Notebook-Erfahrung mit Windows 8 und integriertem Touchscreen sein. Nicht ganz so flach wie seine hochpreisigen Kollegen, kann das Gerät vor allem mit einer großen...