Lenovo ThinkPad X100e

alaTest hat 137 Testberichte und Kundenbewertungen für Lenovo ThinkPad X100e zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 3.8/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.1/5 für andere Produkte. Der Bildschirm und die Größe wird von den Testern positiv bewertet, aber sie finden die Energieeffizienz nicht optimal. Über die Leistung sind die Meinungen gemischt.

Bildschirm, Verarbeitungsqualität, Tastatur, Portabilität, Größe

Batterie, Zuverlässigkeit, Energieeffizienz

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte erzielt Lenovo ThinkPad X100e einen alaScore™ von 85/100 = Sehr gut.

Alle Lenovo Laptops / Notebooks ansehen

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 137 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

5 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 5 von 5 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (107)

Expertenbewertung von : Thomas Rau (pcwelt.de)

Lenovo ThinkPad X100e im Test

 

Das Lenovo Thinkpad X100e ist ein Business-Notebook, das sich als Netbook verkleidet. Was der schwarze Mini leistet, klärt der PC-WELT-Test.

Das Lenovo Thinkpad X100e hat vieles, was auch die großen Thinkpad-Notebooks ausmacht: Ein solides Gehäuse, eine sehr angenehme Tastatur, ein hochwertiges Display - nur ist es in der Größe und auch im Preis auf Netbook-Niveau geschrumpft. Doch ebenso...

Mär 2010

Expertenbewertung von : Martina Osztovits (notebookcheck.com)

Test Lenovo Thinkpad X100e Subnotebook

 

von: Martina Osztovits 22.02.2010 Niedrigpreis Mini-Thinkpad

Klein, leicht, mobil; +Mausersätze; +Matter Bildschirm; +Umfangreiche Kommunikationsfeatures; +Brauchbare Leistung für einen 11.Zöller

Schnittstellenanordung für Linkshänder; -Oberflächen kratzempfindlich; -Nur mittelmäßige Akkulaufzeit; -Temperaturentwicklung; -Kein Dockingport

Lenovo ist es einmal gelungen ein preisgünstiges, kleines Notebook für den Businesseinsatz mit brauchbarer Anwendungs- und Grafikleistung auf den Markt zu bringen. Besonders gefallen hat die umfangreiche Kommunikationsausstattung, zu welcher auch ein...

Feb 2010

Expertenbewertung von : Joachim Kaufmann (cnet.de)

Lenovo X100e für 500 Euro: 11,6-Zoll-Thinkpad im Test

 

Thinkpads haben einen guten Ruf, gelten aber als hochpreisig. Mit dem X100e zeigt Lenovo, dass es auch anders geht: Das schwarze Subnotebook wechselt schon für 500 Euro den Besitzer. Was das Gerät mit mattem Display, AMD-CPU und integriertem UMTS sonst...

hervorragende Tastatur ; matter Screen ; hohe Stabilität

kein digitaler Display-Ausgang ; SIM-Karte erst nach Abschrauben des Bodens wechselbar

Das Lenovo Thinkpad X100e bietet Thinkpad-typische Tugenden wie hohe Stabilität und eine sehr gute Tastatur. Abstriche muss man allerdings nicht nur bei der Performance, sondern auch bei der Akkulaufzeit in Kauf nehmen.

Feb 2010

Expertenbewertung von : CyberBloc (cyberbloc.de)

Produkttest: Lenovo ThinkPad X100e

 

Das kleine Schwarze mit dem roten Punkt… Zunächst an dieser Stelle eine Entschuldigung, eigentlich hatte ich unseren Lesern diesen Testbericht zum Lenovo ThinkPad X100e schon letzte Woche versprochen. Doch Apple musste ja unbedingt dieses unsägliche...

Aug 2010

Expertenbewertung von (zdnet.de)

Lenovo X100e für 500 Euro: 11,6-Zoll-Thinkpad im Test

 

Thinkpads haben einen guten Ruf, gelten aber als hochpreisig. Mit dem X100e zeigt Lenovo, dass es auch anders geht. ZDNet testet, was das Subnotebook mit mattem Display, AMD-CPU und 3G-Modul leistet - und wo die Defizite liegen.

hervorragende Tastatur ; matter Screen ; hohe Stabilität

kein digitaler Display-Ausgang ; SIM-Karte erst nach Abschrauben des Bodens wechselbar

Das Lenovo Thinkpad X100e bietet Thinkpad-typische Tugenden wie hohe Stabilität und eine sehr gute Tastatur. Abstriche muss man allerdings nicht nur bei der Performance, sondern auch bei der Akkulaufzeit in Kauf nehmen.

Feb 2010