Lenovo Thinkpad X230

alaTest hat 203 Testberichte und Kundenbewertungen für Lenovo Thinkpad X230 zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.0/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.1/5 für andere Produkte. Der Bildschirm und die Verarbeitungsqualität wird von den Testern positiv bewertet. Die Portabilität wird ebenfalls positiv gesehen.

Leistung, Bildschirm, Tastatur, Portabilität, Verarbeitungsqualität

Touchpad, Klang

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte erzielt Lenovo Thinkpad X230 einen alaScore™ von 87/100 = Sehr gut.

Alle Lenovo Laptops / Notebooks ansehen

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 203 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

9 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 9 von 9 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (154)

Expertenbewertung von : PCWELT (pcwelt.de)

Lenovo ThinkPad X230T (N2C2AGE) Produkteinschätzung

 

1992 entwickelte IBM die ersten "Convertibles" - Hybriden aus Notebook und Tablet-PC, bei denen Display- und Tastaturblock über ein Drehscharnier...

Jul 2013

Expertenbewertung von (pcwelt.de)

Lenovo ThinkPad X230i Produkteinschätzung

 

Das Lenovo ThinkPad X230i ist der kleine Bruder des X230 aus demselben Hause und bietet dementsprechend dieselben Qualitäten mit einigen kleinen Abstrichen. Für Konkurrenten wie das HP ProBook 6360b oder auch einige Modelle der Latitude-Serie von Dell...

Das Lenovo ThinkPad X230i ist keine Mogelpackung, sondern ein gut gelungenes Subnotebook. Alle wichtigen Basiseigenschaften wie die Schnittstellenvielfalt, die Erweiterungsmöglichkeiten, die Gehäusequalität und die gelungenen Mobilitätseigenschaften...

Apr 2013

Expertenbewertung von : Kai Schwarz (blog.notebooksbilliger.de)

Marathonläufer – 12,5-Zoll-Subnotebook mit einer Akkulaufzeit von 26 Stunden

 

Lenovo bringt mit dem ThinkPad X230 ein Subnotebook mit IPS-Display an den Start, das mit einem Zusatzakku satte 26 Stunden ohne externe Stromversorgung auskommt.

Mattes IPS-Display; Laufzeit; Wärmeentwicklung; Lautstärke

Abmessungen; Positionierung USB-Ports

Aug 2012

Expertenbewertung von (pcwelt.de)

Lenovo ThinkPad X230 2306-2AU Produkteinschätzung

 

Mit einem Update in der ThinkPad-Reihe setzt Lenovo seinen Erfolgszug fort. Das Lenovo ThinkPad X230 steht in Konkurrenz zu Modellen wie dem Samsung 900X3B und Asus UX31 und bietet fast keine relevanten Schwächen.

Erfreulicherweise zeigt der 2012er Refresh keines der Hardwareprobleme, die das ursprüngliche X220 plagten. Der VGA-Ausgang arbeitet wie erwartet und es gibt keine Probleme mit Verwerfungen an warmen Sommertagen. Die Core i5 CPU der dritten Generation...

Jul 2012

Expertenbewertung von : Till Schönborn (notebookcheck.com)

Test Lenovo ThinkPad X230T (N2C2AGE) Convertible

 

Business Windows Ivy Bridge Multitalent für Profis. Flexibilität – diese Eigenschaft steht bei Lenovos Business-Convertible ThinkPad X230T ganz weit oben. Mit integriertem UMTS, leistungsfähiger Hardware und starken Office-Qualitäten sollen vor allem...

Lange Akkulaufzeiten; +Hohe Anwendungsleistung; +Hochwertiges Gehäuse; +Exzellente Tastatur; +Umfangreiche Schnittstellenausstattung; +Niedrige Geräuschentwicklung

Extrem kleines Touchpad; -Herausstehender Akku; -Digitizer-Genauigkeit verbesserungswürdig; -Leicht nachwippendes Display

Zum SeitenanfangLenovo ThinkPad X230t (N2C2AGE) Aus zwei mach eins: In Lenovos ThinkPad X230T steckt mehr als nur ein solides Office-Notebook für Business-Kunden. Auch Tablet-PC und Notizblock kann das vielseitige Convertible ersetzen – und punktet...

Mai 2013

Expertenbewertung von : Tobias Winkler (notebookcheck.com)

Test Lenovo ThinkPad X230i Notebook

 

Mobiles Büro. Das Lenovo ThinkPad X230i ermöglicht einen günstigen Einstieg in Lenovos beliebte 12,5-Zoll-Klasse. Bis auf leistungsschwächere Komponenten kann man auf nahezu alle Vorzüge der leichten Business-Geräte zurückgreifen. Ob es sich hier um...

Sehr geringe Lautstärkeentwicklung in allen Szenarien; +Im Klassenvergleich sehr gute Erweiterungsmöglichkeiten; +USB 3.0 jetzt immer inklusive; +Sehr gute Tastatur; +Hintergrundbeleuchtung der Tastatur; +Gute Akkulaufzeiten; +Helles Display mit matter...

Örtlich begrenzte Gehäuseschwachpunkte; -Kontrastarmes Display mit geringer Blickwinkelstabilität; -Teils ungünstige Schnittstellenpositionierung

Lenovo ThinkPad X230i Das Lenovo ThinkPad X230i ist keine Mogelpackung, sondern ein gut gelungenes Subnotebook. Alle wichtigen Basiseigenschaften wie die Schnittstellenvielfalt, die Erweiterungsmöglichkeiten, die Gehäusequalität und die gelungenen...

Feb 2013

Expertenbewertung von : Arnt Kugler (chip.de)

Test: Lenovo ThinkPad X230t (N2C2AGE) (Notebook)

 

Das Lenovo ThinkPad X230t (N2C2AGE) zählt zu den seltenen Convertible-Notebooks. Das bedeutet, dass das 12,5-Zoll-Notebook ein dreh- und klappbares Touch-Display besitzt und somit zwei Geräteklassen in sich vereint: Tablet und Notebook. Der Preis für...

Spitzenverarbeitungsqualität ; Sehr hohe Leistung ; Flexibles Touch-Display ; Lange Laufzeit

Dickes Gehäuse

Lenovo steigt mit dem neuen ThinkPad X230t (N2C2AGE) auf Platz 1 in unsere Bestenliste für Notebooks bis 13,3 Zoll ein. Dank dreh- und klappbarem Display bekommen Sie bei dem Convertible beides: ein Tablet und ein Notebook.

Aug 2012

Expertenbewertung von : Allen Ngo (notebookcheck.com)

Test Lenovo ThinkPad X230 2306-2AU Notebook

 

Gratwanderung. Das 2012er Refresh des X220 mag zwar auf den ersten Blick gleich aussehen, doch bietet das X230 als erstes Notebook der 12.5-Zoll Produktlinie eine Ivy Bridge CPU und die neue "Precision" Chiclet Tastatur statt des traditionellen...

Beeindruckende CPU Leistung mit Ivy Bridge; +Gute Akkulaufzeit; +Schlankeres Profil bei gleicher Gehäusequalität wie das dickere X220; +Kein CPU oder GPU Throttling; +Leicht aktualisier- und erweiterbar; +Viel Schnittstellen (USB 3.0 nun Standard) und...

Dichte Anordnung der Schnittstellen; -Relativ hohe Idle- und Lasttemperaturen; -Unter Volllast etwas lauter als das X220; -Schwammige Touchpadtasten; -Durchschnittliche Multi-Touch-Leistung; -Schlechte Lautsprecher; -Gewöhnungsbedürftige Precision...

ThinkPad X230 Wir lobten bereits das X220 wegen seines stabilen Gehäuses, der guten Leistung, des großartigen IPS Bildschirmes, der üppigen Schnittstellenausstattung und der langen Akkulaufzeit. Allerdings mussten wir auch unerfreuliche Nachteile wie...

Jun 2012

Expertenbewertung von : ComputerBase (computerbase.de)

Lenovo X230

 

ThinkPad! Allein der Name weckt Erinnerungen an die „gute, alte Zeit“, in der die Marke noch zu IBM gehörte und „Big Blue“ robuste Arbeitsgeräte konstruierte – natürlich zu einem entsprechend hohen Preis. Schon in der Vergangenheit gab es immer wieder...

sehr lange Laufzeiten, mattes Display, geringe Temperaturentwicklung, leise arbeitende Kühlung, Schnittstellenauswahl

schlechter Kontrast, Tastaturhub sehr ungleichmäßig, unbefriedigendes Touchpad, empfindliches Gehäuse

Okt 2012