HP Envy Spectre XT

alaTest hat 172 Testberichte und Kundenbewertungen für HP Envy Spectre XT zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.0/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.0/5 für andere Produkte. Die Größe und die Portabilität wird von vielen Testern gelobt. Die Bedienbarkeit wird ebenfalls positiv bewertet.

Leistung, Bedienbarkeit, Portabilität, Design, Größe

Bildschirm, Energieeffizienz

Im Durchschnitt haben Anwender dieses Produkt mit 82/100 und Experten mit 75/100 bewertet.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 172 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

8 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 8 von 8 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (67)

Expertenbewertung von : Reto Vogt (pctipp.ch)

Test: HP SpectreXT

 

HPs Spectre XT ist ein Ultrabook der edlen und teuren Sorte. Es kostet um die 1400 Franken.

Edel, Verarbeitung, Gewicht, Tempo

Leistung, Ausstattung, Preis

Das edle Ultrabook HP Spectre XT macht dank des silbernen Chassis auf jedem Schreibtisch einen guten Eindruck. Es gefällt dank leichtem Gewicht und hohem Tempo beim Start. Die äusseren Werte sind aber deutlich beeindruckender als die inneren – denn mit...

Okt 2012

Expertenbewertung von : Thomas Rau (pcwelt.de)

Test: HP SpectreXT 13-2000eg

 

Mit dem Aluminium-Ultrabook Spectre XT 13 tritt HP gegen das Macbook Air an. Vorteil HP: Das Spectre XT ist günstiger. Aber auch genauso gut?

sehr schnelle SSD; stabiles Aluminium-Gehäuse; angenehme Tastatur

Display-Auflösung nur Standard

Okt 2012

Expertenbewertung von : Maximilian Haase (blog.notebooksbilliger.de)

Spectrakulär – Schlankes 13-Zoll-Ultrabook im Metall-Hybridgehäuse

 

HP präsentiert mit dem Spectre XT ein schickes und sehr leichtes Ultrabook, das sich mit SSD, Beats-Audio-System und individueller Optik gegenüber der Konkurrenz abgrenzen will.

Eingabegeräte; Verarbeitung; Stabilität; Anwendungsleistung; Softwarepaket

Display; Abwärme; Speicherplatz

Aug 2012

Expertenbewertung von : Felix Sold (notebookcheck.com)

Test HP Envy Spectre XT 13-2000eg Ultrabook

 

Ein heißes Eisen. Mit dem Envy Spectre XT 13-2000eg erweitert HP das eigene Ultrabook-Portfolio um ein schickes 13,3-Zoll-Gerät mit Aluminiumgehäuse, aktueller Hardware, Beats-Audio-Lautsprechern und beleuchteter Tastatur. Lesen Sie in diesem Test, ob...

Hochwertiges Gehäuse; +Angenehme Haptik & gute Verarbeitung; +Aktuelle Kommunikationstechnologie; +Vorinstalliertes Softwarepaket; +Eingabegeräte samt Tastaturbeleuchtung; +Gute Anwendungsleistung; +Vier Lautsprecher von Beats Audio

Übersichtlicher Schnittstellenumfang; -Glänzende Bildschirmoberfläche; -Schlechte Displaymesswerte; -Emissionen (Lautstärke & Temperatur); -Throttling unter Volllast; -Erweiterbarkeit stark eingeschränkt; -Keine Modellvariationen am Markt

HP Envy Spectre XT 13-2000eg Ultrabook Das HP Envy Spectre XT 13-2000eg Ultrabook hinterlässt uns mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Das hochwertige und stabile Gehäuse aus Aluminium und einer passenden Legierung, die sehr angenehmen...

Sep 2012

Expertenbewertung von (notebookcheck.com)

HP Mini 210-1021EG Netbook

 

Es ist zwar nicht das erste Pine Trail Netbook, dafür aber ein besonders Hübsches. Der 10-Zoller bringt eine hochwertige Optik mit einer selbst für Netbooks grandiosen Laufzeit zusammen. Ob uns der Bordeaux-Rote Mini in Champagner-Laune versetzt, das...

Beste Akkulaufzeit, Gelungene Tastatur, Schnelle 7.200 RPM Festplatte, Geringes Gewicht, Wenig Abwärme

Biegsame Base Unit, Starke Reflexionen auf , Fehleingaben auf , Stets aktiver Lüfter

Philips 7FF1MS - Reddot Design Award!

Expertenbewertung von : reddot (red-dot.de)

Compaq v3000 Notebook

 

Die Notebooks der Serie Compaq v3000 verbinden eine durchdachte Gestaltung mit mobiler Leistungsfähigkeit. Die 14”-Widescreen-Notebooks sind mit Dual-Core-Prozessoren ausgestattet, wobei unterschiedliche Leistungsvarianten zur Auswahl stehen. Auch der...

Expertenbewertung von : Katharina Ulbrich (tomshardware.de)

HP Spectre XT im Test: Das Schreckgespenst unter den Ultrabooks?

 

Spectre XT, so nennt HP seinen Beitrag zum Thema Ultrabook. Klingt schön, exotisch - und bedeutet Schreckgespenst. Sollen wir das so verstehen, dass man der Konkurrenz das fürchten lehren will?

Dez 2012

Expertenbewertung von (notebookinfo.de)

HP Spectre XT Ultrabook 13-2000eg

 

Nach dem Aufsehen erregenden HP Envy 14 Spectre mit Gorilla-Glas Optik schickt man nun das HP Spectre XT ins Rennen. Dieses kommt deutlich schlanker daher und will mit viel Aluminium Eindruck schinden. Wir haben das neue Ultrabook getestet.

Hewlett Packard hat beim Spectre XT 13-2000eg fast alles richtig gemacht, kann im Test aber dennoch nicht überzeugen. Das Gehäuse besticht durch eine gute Verarbeitung und hochwertige Materialien. Auch bei den Eingabegeräten gibt es keine Klagen, da...