HP EliteBook Folio 1040 G2 (14-Inch, 2015)

alaTest hat 9 Testberichte und Kundenbewertungen für HP EliteBook Folio 1040 G2 (14-Inch, 2015) zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.0/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.0/5 für andere Produkte. Am positivsten ist den Testern der Bildschirm und die Verarbeitungsqualität aufgefallen. Die Leistung wird ebenfalls positiv bewertet.

Portabilität, Design, Bildschirm, Leistung, Verarbeitungsqualität

Touchpad, Preisleistungsverhältnis, Klang, Energieeffizienz

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte erzielt HP EliteBook Folio 1040 G2 (14-Inch, 2015) einen alaScore™ von 86/100 = Sehr gut.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 9 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

1 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 1 von 1 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (8)

Expertenbewertung von : Sven Kloevekorn (notebookcheck.com)

Test HP EliteBook Folio 1040 G2 Ultrabook

 

Der Preis ist — dreist. Eigentlich macht HP bei der Neuauflage seines Premium-Modells so gut wie alles richtig und präsentiert ein rundum gelungenes, sehr flaches und schnelles Business-Ultrabook mit IPS-Touchscreen und umfassenden...

top Verarbeitung, schick, aber schlicht, leicht, sehr dünn, Adapter für VGA und Ethernet dabei, sehr schönes Full-HD-IPS-Display mit Touchfunktion, sehr gute Akkulaufzeiten, sehr leise, kühl, schnell genug für Business und mehr, umfassendes...

extrem teuer (Startpreis), Touchpad nicht jedermanns Sache, kein DP-HDMI-Adapter, stark spiegelnder Bildschirm, Sound nur mittelmäßig

Der von HP dafür aufgerufene Preis von nicht weniger als 2.623,89 € (HP Store, 18.05.2015) will sich dem Autor nicht erschließen.

Mai 2015