Acer Ferrari 5000 Series

alaTest hat 138 Testberichte und Kundenbewertungen für Acer Ferrari 5000 Series zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.0/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.0/5 für andere Produkte. Am positivsten ist den Testern der Bildschirm und die Verarbeitungsqualität aufgefallen. Die Portabilität wird ebenfalls positiv bewertet.

Leistung, Design, Bildschirm, Portabilität, Verarbeitungsqualität

Preisleistungsverhältnis, Batterie, Touchpad

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte erzielt Acer Ferrari 5000 Series einen alaScore™ von 84/100 = Sehr gut.

Alle Acer Laptops / Notebooks ansehen

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 138 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

9 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 9 von 9 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (117)

Expertenbewertung von : Thomas Rau (pcwelt.de)

Acer Ferrari 5005WLHi

 

Schumi fährt nicht mehr: Formel-1-Freunde können ihre Trauer aber mit dem opulent ausgestatteten Acer Ferrari 5005WLHi bekämpfen.

Nov 2006

Expertenbewertung von : CNET (cnet.de)

Knallrotes Netbook im Test: Acer Ferrari One

 

Wer auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Netbook ist, sollte sich das Ferrari One von Acer näher ansehen. Es ist nicht nur auf den ersten Blick anders als die Masse, knallrot nämlich, sondern auch anders ausgestattet – mit schneller AMD-CPU und...

gute Leistung für ein Netbook, hervorragende Tastatur, großes, helles Display mit hoher Auflösung

roter Displaydeckel wirkt übertrieben grell, kein HDMI-Ausgang

Okt 2009

Expertenbewertung von : J. Simon Leitner (notebookcheck.com)

CeBIT 2007: Test Acer Ferrari 5005 Notebook

 

Scuderia Acer. Es ist nicht ungewöhnlich, dass verschiedene Hersteller Kooperationen mit Nobelmarken anstreben, um dadurch ihr eigenes Image aufzupolieren. So versucht auch Acer mit seinem Ferrari 5005 und der Bezeichnung "Technologischer Antrieb"...

Das Acer Ferrari 5005 hebt sich aufgrund seiner eleganten Gestaltung deutlich von der restlichen Acer Modellpalette ab. Die Verarbeitung stimmt grundsätzlich, wäre da nicht eine Schwachstelle im Bereich der Displayscharniere, die deutliche Verformungen...

Mär 2007

Expertenbewertung von : Oliver Mann (chip.de)

Test: Notebook Acer Ferrari 4000

 

Acer führt die Tradition der Ferrari-Notebooks fort: Das ansprechende Gehäuse des 4000er-Modells verhüllt einen aktuellen Turion-Prozessor von AMD. Im CHIP Online-Testlabor musste das Ferrari 4000 beweisen, dass es neben den Äußerlichkeiten auch...

Viel Ausstattung ; Gute 3D-Leistung

Mittelmäßiges Display ; Akkulaufzeit ; Lautheit

Das Acer 4000 ist ein optisch ansprechendes Notebook mit guter Ausstattung und Leistung. Anspruchsvolle Multimedia-Anwendungen und Spiele bringen den Renner kaum ins Schwitzen. Leider muss der Ferrari öfter an die Akku-Tanke und bringt seine Power...

Jul 2005

Expertenbewertung von (zdnet.de)

Acer Ferrari One: der Sportwagen unter den Netbooks?

 

Dual-Core-CPU, Radeon-HD-3200-Grafik und hochauflösender 11,6-Zoll-Screen - beim Ferrari One schöpft Acer aus dem Vollen. Von den Kompromissen eines klassischen Netbooks ist das Gerät weit entfernt. ZDNet hat es getestet.

gute Leistung für ein Netbook ; komfortable Tastatur ; helles Display ; hohe Auflösung

kein HDMI-Ausgang ; spiegelndes Display

Mit seiner auffälligen Optik hebt sich das 499 Euro teure Acer Ferrari One wohltuend vom Design-Einheitsbrei ab. Auch bei der Performance ist das Gerät tatsächlich der Ferrari unter den Netbooks. Sein hochauflösender Screen und die schnelle Grafik...

Okt 2009

Expertenbewertung von (zdnet.de)

Acer Ferrari One

 

Das Notebook basiert auf einem mit 1,2 GHz getakteten Dual-Core-Prozessor von AMD. Es soll Ende Oktober mit Windows 7 Home Premium für 499 Euro auf den Markt kommen. Der Screen löst 133 mal 768 Bildpunkte auf.

Okt 2009

Expertenbewertung von : Mobile Zeit (mobilezeit.de)

Acer Ferrari 1000

 

Schon seit längerem beschränkt Acer die Partnerschaft mit Ferrari nicht nur darauf, seinen Namen auf rote Flitzer zu schreiben, sondern bringt auch edle und edel ausgestattete Notebookrenner auf den Markt.

Kompakt, Edle Optik und Verarbeitung, Gute Performance

Externes optisches Laufwerk, Spiegelndes Display, Ungünstig platziertes Touchpad

Mär 2007

Expertenbewertung von : Harald Thon (tomshardware.de)

Acer Ferrari 3200: Das Erleben der Überholspur?

 

Mit dem knallroten Ferrari 3200 für 2050 € drückt Acer mächtig auf die Tube. Kann sich dieses hervorragend ausgestattete ...

Während fünfundneunzig Prozent der Notebooks am Markt im schnöden Einheitsgrau daherkommen, geht Acer mit dem knallroten Ferrari 3200 einen neuen Weg.

Jul 2004

Expertenbewertung von (zdnet.de)

Knallrotes Notebook mit 64-Bit-Prozessor: Acer Ferrari 3200

 

Acers zweites Ferrari-Notebook ist hervorragend ausgestattet - mit Mobile Athlon 64, DVD-Brenner und vielen Ports. Trotz guter Leistung deklassiert das Notebook aber im Gegensatz zu den gleichnamigen Rennwagen nicht die Konkurrenz.

auffälliges Design, solides Chassis ; Multiformat-DVD-Brenner ; reichlich Anschlüsse ; WLAN nach 802.11g plus Bluetooth

kaum Software ; einjährige Garantie

Trotz guter Leistung deklassiert das Notebook im Gegensatz zu den gleichnamigen Rennwagen nicht die Konkurrenz. Seine besonderen Stärken liegen vielmehr in Design und Ausstattung.

Jun 2004

Preisvergleich für Acer Ferrari 5000 Series

No prices for this product